Benefizkonzert am 27. Nov. 2017 im Dom zu Speyer

Am 27. November 2017 fand im Namen der „Weinbruderschaft der Pfalz“ im Kaiser- und Mariendom zu Speyer ein Benefizkonzert zugunsten des Dombauvereins statt.

Zunächst begrüßten Ordensmeister Oliver Stiess und der neue Sprecher der Speyerer Weinrunde Markus Münch die zahlreich erschienenen Weinbrüder und Gäste.

Weinbruderschaft spendet für Herrenhof

Während der traditionellen Weinrunde im Advent im Mußbacher Herrenhof hat die Weinbruderschaft der Pfalz der Fördergemeinschaft Herrenhof einen Scheck über 1400 Euro als Spende zur weiteren Sanierung der Alten St. Johannes Kirche übergeben. Der Betrag wurde einerseits im Rahmen der Montagsrunde gesammelt, andererseits bei der Damenrunde während des Ordentags der Bruderschaft erwirtschaftet.

64. Ordenstag am 5.11.2017

Einladung Ordenstag 2017

Artikel aus der "Rheinpfalz Mittelhaardter Rundschau - Nr. 259" vom 9.11.2017

Weinbruderschaft: Neue Satzung bei Ordenstag 

Mit großer Mehrheit hat die Weinbruderschaft der Pfalz bei ihrem 64. Ordenstag im Neustadter Saalbau einer neuen Satzung zugestimmt. Zuvor hatte der neue Präsident des Deutschen Weinbauverbands, Klaus Schneider aus Dirmstein, in einer engagierten Rede um Unterstützung bei der Wahrung und Förderung des Kulturguts Wein geworben.

53. Große Pfalzweinprobe der Weinbruderschaft

 Hofstaat und WeinbruderschaftNeustadt/Weinstraße [ENA]
Das Jagdhorn blies zur Eröffnung der Jagd auf die köstlichen Trophäen aus den Pfälzer Wingerten. Dr. Weihl, neuer Leiter der Dienststelle und des Weinbauamtes und Nachfolger von Stefan Hilz, führte die königliche Jagdgesellschaft mit der neuen pfälzischen Weinkönigin Inga Stork unter dem Beifall der Weinliebhaber, in den ausverkauften Saalbau. Die Kommission hatte eine hervorragende Probenauswahl zusammengestellt.

Seite 2 von 2