Virtuelle Weinrunde am 29. März 2021 mit GM Fritz Schumann

 GM Schumann historisch

Vortrag von Großmeister Dr. Fritz Schumann: "Der alte Riesling - immer noch aktuell ?"

7. Virtuelle Weinrunde am 15. März 2021

Vortrag Dr. Heil

Vortrag von Dr. Markus Heil - Weinbruder und Direktor der Landwirtschaftskammer

Die Weinbruderschaft der Pfalz - 2. Rundschreiben 2021

Der Vorstand informiert über die augenblickliche Lage zum Corona-Virus bezüglich der geplanten Veranstaltungen !
Hinweise auf die geplanten virtuellen Weinrunden. 

Stand: 6.3.2021

Virtuelle Weinrunde am 1. März 2021

Hamatschek

Vortrag Dr. Hamatschek „Landsknechte der Weinstraße – Suche nach den Wurzeln der Weinbruderschaft der Pfalz“

Premiere bei der Weinbruderschaft: Die Rosenmontagsrunde

Fasnacht Weinrunde2

Zum ersten Mal in der Geschichte der Weinbruderschaft fand an einem Rosenmontag eine Weinrunde statt, wenn auch „nur“ in virtueller Form.

Virtuelle Weinrunde mit „königlichem Besuch“ am 1.Februar 2021

Weinkoenigin 3

Ordensmeister Oliver Stiess mit der ehemaligen Pfälzischen Weinkönigin Anastasia  Kronauer.

Virtuelle Weinrunde am 18.Januar 2021

Virtuelle Weinrunde 18.1.2021

Drei neue Funktionsträger in der Weinbruderschaft der Pfalz

Neue Funktionstraeger 2021

Mit dem Beginn des Jahres 2021 hat die .Weinbruderschaft der Pfalz drei neue Funktionsträger.

1. Rundschreiben zum Corona-Virus in 2021

Der Vorstand informiert über die augenblickliche Lage zum Corona-Virus bezüglich der geplanten Veranstaltungen !

Stand: 12.1.2021

Weingut Schäfer erhält Ehrenpreis

490589 XXL

Ein wahrlich erfolgreiches Jahr. Neun Goldmedaillen und siebzehn Silbermedaillen wurden 2020 von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz an das Weingut Schäfer in Mußbach vergeben.

Adventsrunde - einmal anders

virtuelle weinrunde

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Veranstaltungen. Dazu zählte sicherlich auch die „virtuelle Adventsfeier“, zu der Ordensmeister Oliver Stieß am 21. Dezember eingeladen hatte.

9. Rundschreiben zum Corona-Virus

Der Vorstand informiert über die augenblickliche Lage zum Corona-Virus bezüglich der geplanten Veranstaltungen !

Stand: 20.12.2020

Weinbruderschaft unterstützt Sozialfonds

Spende Sozialfond

 

Die Neustadter Stadtteile Winzingen, Branchweiler und Böbig gehören zu den sozialen Brennpunkten. Das merken besonders die, die mit Menschen zu tun haben, die durchs soziale Netz fallen.....

Mitgliederzuwachs bei der Weinbruderschaft der Pfalz

Mitgliederzuwachs

„Wir sind sehr dankbar über das anhaltend große Interesse an unserer Vereinigung“, freut sich Oliver Stieß, der Ordensmeister der Weinbruderschaft der Pfalz und Präsident aller deutschsprachigen Weinbruderschaften.

8. Rundschreiben zum Corona-Virus

Der Vorstand informiert über die augenblickliche Lage zum Corona-Virus bezüglich der geplanten Veranstaltungen !

Stand: 30.10.2020

Rundschreiben zum Ordenstag 2020

Der Vorstand informiert über den diesjährigen "Kleinen Ordenstag"

Stand: 29.9.2020

Sind Preismünzen im modernen Weinmarketing noch zeitgemäß?

Kammerpreismuenze

Vortrag von WB Stefan Echter am 21.9.20 im Ordenshaus

Historische Führung rund um den Neustädter Marktplatz

PHOTO 2020 08 13 09 07 24 3

WB Michael Landgraf lädt am 10. August 2020 zu einer historischen Führung rund um den Neustädter Marktplatz ein.

Film über Weinbaumuseum und Herrenhof in Mußbach

Weinbaumuseum Herrenhof

Im Rahmen der Reihe „Museen in Neustadt an der Weinstraße“ führt Museumsleiter Bernhard Sunnick durch das Weinbaumuseum im Herrenhof, Mußbach.

Vertreter der Weinbruderschaft der Pfalz besuchten die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt

NS.Gedenkstaette 03

Im Gästebuch der Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt an der Weinstraße stehen seit wenigen Tagen die Namen von Vertretern der Weinbruderschaft der Pfalz.

VielPfalz - hier: Paket "Kleine Pfalzweinprobe der Weinbruderschaft"

Weinprobe

Da aus gegebenem Anlass unsere „Große Pfalzweinprobe“ anno 2020 ausfallen muss, ist die Idee für eine „Kleine Pfalzweinprobe“ entstanden, die zu Weinbrüdern, deren Freunden und allen Weininteressierten ganz einfach nach Hause kommt.